Letztes Feedback

Meta





 

Das erste Wiedersehen nach 8 Wochen Trennung

... und ich habe nur ein Wort dafür übrig...

DAMN!

Das unerwartete Wiedersehen hat alle Emotionen, die so schön unter der Erde in einer tiefen Grube vergraben waren, wieder an die Oberfläche gekehrt. Alles ist wieder präsent, alles ist wieder da.

Die investierte Arbeit in den letzten Wochen scheint völlig umsonst gewesen zu sein. Wieso? Wieso musste das jetzt sein? Wieso jetzt dieser Rückschlag? Ich war auf einem so guten Weg? Und nun das?!

Die Vollkatastrophe scheint perfekt.

Ich hab ihn umarmt. Er hat mich umarmt. Wir haben uns umarmt. Die Initiative für diese Umarmung ging definitiv auf mein Konto. Mache ich alles nur schlimmer? Warum füge ich mir selber diese Schmerzen zu? Mein Herz schlug so heftig, so schnell, dass ich dachte es springt mir jeden Moment aus meiner Brust.

Ich hätte ihn geküsst, wenn die Gelegenheit dazu auch noch da gewesen wäre. 

Ich hatte mich so schön eingegraben, vergraben, eingebuddelt. War immens stolz auf mich.

Kein Kontakt, keine Anrufe, keine Mails, keine Briefe, keine SMS-Nachrichten, keine WhatsApp-Nachrichten, einfach NICHTS.

Und jetzt das unerwartete Wiedersehen mit diesem Mann.

Hab ich mich die ganze Zeit nur selbst belogen?

23.6.12 10:08

Letzte Einträge: Keine Tränen mehr..., Wie nah bin ich meinem Ziel? Dem Ziel der ENTEMOTIONALISIERUNG?, Out of Sight - Out of mind... / Der totale Bruch ist die beste Medizin, Und wieder die Ernüchterung...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen